Sonntag, 7. August 2016

SOMMER - SONNE - COCKTAILZEIT

Einführung

Wenn es um fruchtige Erfrischungen geht, dürfen leckere Cocktails auf keinen Fall fehlen.
Damit vieleicht eure nächste Cocktailparty ein voller Erfolg wird, 7 Cocktail-Tipps für spritzigen Drink-Genuss mit und ohne Alkohol.

1. Lässig geschüttelt

Den Shaker gut verschließen.
Etwa 20 Sekunden kräftig auf und ab schütteln, bis er ganz beschlagen ist, erst dann ist der Cocktail gut durchgekühlt.
Diesen anschließend sofort in Gläser umgießen, damit er nicht verwässert.

2. Saure Früchtchen

Bei Zitrusfrüchten empfiehlt es sich unbedingt, ungespritzte Ware (Bio-Ware) zu kaufen, denn diese wird weder vor noch nach der Ernte chemisch behandelt.
Trotzdem könnte sie gewachst sein, darum vor der Verwendung heiß abwaschen und gründlich abreiben.
Ob Orangensaft, Zitronensaft oder Limettensaft: Frisch gepresst schmeckt er am allerbesten!
Auch hier empfiehlt sich (Bio-Ware) denn beim halbieren behandelter Früchte gelangen Spritzmittel vieleicht sogar leicht giftige Substanzen übers Messer ans Fruchtfleisch.

3. Jahreszeiten-Mix

Bei frischen Früchten ist beste Qualität für besten Geschmack gefragt, also pralle, vollreife Ware.
Richtet sich Eure Auswahl der Drinks nach den Jahreszeiten: Frische Beeren haben im Sommer Saison, die meiste Exoten jedoch im Winter.
Tiefkühlware ist außerhalb der Saisozeiten eine gute Alternative.
Aber es darf auch mal Obst aus der Konserve sein, zum Beispiel Ananas oder Pfirsich.